Articles

Weichspüler und Haut: Wie wirkt er sich aus?

Lesezeit 2 min
0 Aufrufe0 mal geteilt
Lesezeit 2 min
0 Aufrufe0 mal geteilt

Weichspüler: Haut gut, alles gut

Für viele von uns gehört Weichspüler beim Wäschewaschen einfach dazu – er erhöht den Wohlfühlfaktor der Kleidung, macht sie weich und anschmiegsam. Das ist auch angenehm für unsere Haut: Der Wäschezusatz glättet und pflegt die Faser ähnlich wie ein Conditioner die Haare, und durch die Extra-Weichheit wird die Reibung auf der Haut stark verringert. Dies bestätigt auch Dr. Katharina Marquardt, Leiterin der Wissenschaftskommunikation bei Procter & Gamble in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie bestätigt das wohltuende Gefühl von Lenor Weichspüler beispielweise bei gereizter oder empfindlicher Haut – wie auch zahlreiche Hautärzte.1 Wir haben für Sie alle Vorteile von Weichspülern für die Haut zusammengestellt.

Weichspüler: Haut gut, alles gut

Kurzer Exkurs: Was macht Weichspüler?

  • Weichspüler verleiht der Kleidung einen traumhaften, lang anhaltenden Frischeduft.
  • Die Wäsche hat weniger Falten nach dem Waschen. Beim Bügeln spart man Zeit und Strom.
  • Weichspüler kann Hautbelastungen, wie zum Beispiel Kratzen, verringern, die von rauen Textilien verursacht werden.
  • Die Kleidung hält länger, denn Weichspüler schützt die Fasern und beugt Formverlust vor. Damit sieht sie länger aus wie neu – das spart Geld und schont Ressourcen.

Weichspüler und Haut – vertragen sie sich?

Kleidung, die mit Weichspüler wie beispielsweise dem Lenor Weichspüler Goldene Orchidee gewaschen wurde, ist angenehm zu tragen, auch für Menschen mit empfindlicher Haut. Sie wirft kaum Falten und ist besonders anschmiegsam, denn der Weichspüler verhindert die Trockenstarre. Zudem werden alle Lenor Weichspüler-Rezepturen dermatologisch getestet und sind sicher im Kontakt mit der Haut. Ein großes Plus, falls Sie zu Hautreizungen neigen oder unter Neurodermitis leiden.

Weichspüler: Sensible Babyhaut mag ihn auch

Kann man für die Kleidung von Babys Weichspüler verwenden? Die Antwort ist: ja! Denn Wäschezusätze wie beispielsweise der sind sogar für die Haut der Kleinsten geeignet. Zusätzliches Plus: Diese Weichspüler können auch für Allergiker:innen geeignet sein. Denn Lenor Sensitiv Weichspüler enthält nur milde Duftstoffe und ist daher ebenfalls für Personen geeignet, die auf Parfümöle.

Weichspüler mit Duftstoffen sind sicher. Die Produkte werden streng überprüft. Um den Schutz der Verbraucher zu gewährleisten, haben Duftstoff-Hersteller den „IFRA Code of Practice2 entwickelt: